Nachhaltiges Gewerbegebiet

Hattersheim Voltastraße

  • Home
  • / Nachhaltiges Gewerbegebiet

Status message

Active context: page_portfolio_single_two
Nachhaltiges Gewerbegebiet

Die Wirtschaftsförderung der Stadt Hattersheim will im Rahmen der Bebauungsplanung des Gewerbegebietes Voltastraße eine qualitätsvolle, nachhaltige Entwicklung der Fläche vornehmen. Die nachhaltige Entwicklung eines Gewerbegebietes bezieht sich auf die Handlungsfelder:

 

  • Ökologische Qualität (Fläche, Ressourcen, Klima, Grünstruktur)
  • Technische und funktionale Qualität (Gestaltung, Infrastruktur, Verkehr)
  • Wirtschaftlichkeit (Stoffströme, Lebenszykluskosten, Kooperation, reg. Wertschöpfung)

 

Die nachhaltige Entwicklung, Gestaltung und Betrieb eines Gewerbeareals bietet Nutzerinnen und Nutzern eine qualitätsvolle Plattform für ihr Waren- und Dienstleistungsangebot, unterstützt einen sparsamen Energie- und Ressourceneinsatz und trägt damit zur langfristigen Sicherung der benötigten Ressourcen entscheidend bei. Darüber hinaus profitieren nachhaltige Standorte von einem guten Image, dem Auftraggeber und Fachkräfte gleichermaßen einen steigenden gesellschaftlichen Wert beimessen.

 

Im Rahmen eines Pilotprojektes sollen deshalb Kriterien und Maßnahmenvorschläge erarbeitet werden, die dem Prinzip der nachhaltigen Entwicklung eines Gewerbegebietes entsprechen und dem Entscheidungs-, Planungs- und Bauprozess der Gewerbefläche zugrunde gelegt werden können. Durch die Formulierung von unterschiedlichen „Nachhaltigkeits-Standards“ kann ein modularer Prozess und damit Flexibilität der Entwicklung geschaffen werden.
Ein Gestaltungshandbuche soll darüber hinaus Vorschläge und Empfehlungen (Best Practice) enthalten, die die künftigen Nutzerinnen und Nutzern des Gewerbegebietes als Leitfaden für die Ansiedlung sowie Betrieb und Unterhaltung der Betriebsstätten unterstützen.
 

Mehr Informationen

Projektlaufzeit: März 2016 - September 2016

Auftraggeber

Hessische Landgesellschaft mbH